Maria Mokhova
 
Maria Mokhova Presse


Pressefotos
 
Für hochauflösende Version bitte anklicken.
Maria MokhovaMaria Mokhova
   
Kritiken
 
„Sie ist eine Virtuosin von hohem Format und mit glänzender Perspektive […] Sie ist eine Künstlerin, die große Herausforderung sucht“. (RNZ)
 
“… Was die erst 25-jarige mehrfach preisgekrönte Russin Maria Mokhova an der Orgel ablieferte, war grandiose Kunst. Bachs Präludium und Fuge D-Dur erklang warm, energiegeladen und elegant als großartiger Opener…“ (Mannheimer Morgen).
 
„Organistin des Jahres“ (Karriere – Nischnij Nowgorod vom 27.12.2006)
 
„Mit einem klanggewaltigen Auftritt begeisterte Maria Mokhova die Martini-Kirche. Das Orgelkonzert im Rahmen des Siegener Mozart Festivals begeisterte Besucher und Musikkenner gleichermaßen.
„Das war bravourös“, lobte die Vorsitzende des Bach-Chores, Ulrike Stille. „Ich habe noch nie eine Frau so spielen gehört"…“. (Westfalenpost)
   
„Sie hat ein vorzügliches Gespür für die Architektur der Werke, für deren Bau und Gehalt [...]
Schön atmende Phrasierung und fesselnde Kontraste […]
Große Lebendigkeit und Lebendigkeit […]
Expressive Klangmacht und spielerisch-improvisatorische Leichtigkeit […]
Kräftige Markanz und tänzerische Schwung […]
Glitzernde, brillante Virtuosität…“ (RNZ)
   
„Fesselnd war es zu erleben, welche Energien und Klanggewalt die junge Frau dem großen Instrument abgewann“ (Reiner Köhl)
 
© Maria Mokhova